Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

DIE LINKE: Unsere Themen für Stadtrat und Verbandsgemeinde

Linke Kommunalpolitik für Linz und Umgebung

Hier finden Sie unseren aktuellen Wahlkampfflyer

LINKS wirkt!

Der Ortsverband Linz trifft sich regelmässig an wechselnden Orten.

 

Infos beim Vorsitzenden: Klaus Schlüter, tel: 02644-807027

DIE LINKE vor Ort

 

DIE LINKE tritt zur Stadtrats- und Verbandsgemeinderatswahl in Linz an und präsentiert ihre KandidatInnen. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Jochen Bülow gingen die Wahlen zügig vonstatten, Frauen und Männer sind auf den Listen ungefähr gleichstark vertreten.

 

Für den Stadtrat Linz kandidieren auf den vorderen Plätzen: Benjamin Wegner, Fritz Eichelhardt, Andrea Wuttkopf, Holger Finette, Bettina Wuttkopf und Monika Finette.

 

Für den Verbandsgemeinderat ergab sich folgende Reihenfolge der KandidatInnen: Fritz Eichelhardt, Benjamin Wegner, Dr. Daniela Menzel, Andrea Wuttkopf, Niko Grunwald, Bettina Wuttkopf, Thomas Birkeneder, Jürgen Siegmund, Monika Finette, Holger Finette und Marco Bock.

 

Nach den Wahlen diskutierten die Mitglieder über die Schwerpunkte der künftigen Politik in den Räten. Im Vordergrund steht für DIE LINKE das Wohl der Bürgerinnen und Bürger: Deshalb werden wir uns für eine bessere Information durch die Verwaltung und mehr Bürgerbeteiligung einsetzen. Dazu gehört auch, dass Sitzungen der Ausschüsse und des Rates so weit wie möglich öffentlich stattfinden müssen. Die Menschen müssen früher an den Diskussionen beteiligt werden, Bürgerbegehren und Bürgerentscheide wollen wir unterstützen.

Wir stehen für die Verbesserung der Jugend- und Seniorenarbeit und fordern deshalb Jugend- und Seniorenbeiräte. Wir wollen eine familienfreundlichere Stadt und Verbandsgemeinde. Wir setzen uns für eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung auch durch Fachärzte ein und wollen den Öffentlichen Nahverkehr stärken. Wir kämpfen mit den betroffenen Menschen für eine langfristig wirkungsvolle Minderung des Bahnlärms und für die sofortige Umsetzung aller Maßnahmen, die heute schon eine Verringerung des Krachs ermöglichen: Geschwindigkeitsbegrenzungen, Nachtfahrverbote und die Bevorzugung von Zügen mit leiseren Waggons.

Wir freuen uns auf den direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen des Kommunalwahlkampfes: Am 17. Mai und am 24. Mai stehen unsere Kandidatinnen und Kandidaten jeweils von 10 bis 13 Uhr an unserem Wahlkampfstand auf dem Buttermarkt zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

DIE LINKE kandidiert zum Stadtrat und VG-Rat Linz

Jeweils einstimmig sind die Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN für den Stadtrat und den Verbandsgemeinderat Linz gewählt: In denkbar größter Geschlossenheit schickt der Ortsverband Linz-Unkel Ben Wegner (links) als Spitzenkandidaten für den Stadtrat und Fritz Eichelhardt (rechts) für den Verbandsgemeinderat ins Rennen. Beide zogen in ihren Bewerbungen eine positive Bilanz der Arbeit in den kommunalen Gremien: "Fünf Jahre DIE LINKE haben einiges verändert: Mehrheiten sind anders, Debatten verlaufen anders, die Menschen profitieren davon, dass wir ihre Interessen vertreten", erklärte das scheidende Ratsmitglied Monika Finette, die den Stab an Jüngere weitergeben will. Ihr wurde für die Arbeit der letzten Wahlperiode herzliche gedankt, nun wollen die Linzer mit einem schwungvollen Wahlkampf möglichst viele Stimmen für ihre Listen gewinnen: 100% sozial - auch nach der Wahl!

Die Liste der weiteren KandidatInnen folgt!